Choose language:
English   German   Danish

Datenschutzerklärung

EPC Technology A/S nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. In dieser erklären wir Ihnen, welche Daten wir erheben, wenn Sie unsere Webseite besuchen, mit uns über diese Webseite kommunizieren, oder die hier angebotenen Dienste nutzen. Zudem informieren wir Sie, warum wir dies tun und wie wir diese Daten verarbeiten. Wir respektieren alle Wünsche bezüglich der Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten, die uns übermittelt werden und wir sind uns bewusst, dass wir alle erhaltenen personenbezogenen Daten angemessen schützen und verwalten müssen. Wir werden niemals Daten von Ihnen oder anderen Benutzern verkaufen.

Wer sind wir?
Die Internetseite www.epct.dk ist ein Angebot der EPC Technology A/S, Islandsvej 6, 8700 Horsens, Dänemark. Die Webseite unterliegt somit der technischen Kontrolle von EPC Technology A/S, Dänemark.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?
Wir erfassen durch Server-Logfiles automatisch Daten über Ihren Besuch und Ihre Nutzung unserer Webseite. Bei den personenbezogenen Daten kann es sich um Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem, den von Ihnen verwendeten Browser, Ihre Browseraktivitäten und andere Daten über Ihre Interaktion mit unserer Webseite handeln, wie zum Beispiel Informationen darüber, welche EPC Technology A/S Anzeigen Sie vor Ihrem Besuch auf unseren Webseiten und/oder vor dem Aufrufen unserer Kontaktformulare angeklickt haben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

Treten Sie mit uns über das Kontaktformular in Verbindung gilt folgendes:
EPC Technology A/S erfasst die Daten, die über das Kontaktformular unserer Webseite übermittelt wurden, um Ihre Kommentare, Fragen oder Vorschläge bearbeiten zu können. Als Rechtsgrundlage hierfür dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Für den Fall, dass Sie als Interessent oder Kunde mit EPC Technology A/S in Kontakt treten gilt folgendes:
EPC Technology A/S verarbeitet auf Ihre Anfrage hin die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wie z. B. Namen, Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern sowie das Interesse, das Sie an unseren Produkten gezeigt haben. Als Rechtsgrundlage hierfür dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Für den Fall, dass Sie als Kunde oder Interessent eine Bestellung oder ein Angebot anfordern, gilt im Rahmen einer möglichen Bonitätsprüfung folgendes:
EPC Technology A/S prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen zur vorvertraglichen Maßnahme Ihre Bonität. Als Rechtsgrundlage hierfür dient Art. 6 Abs. 1 lit. b+f DSGVO.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?
EPC Technology A/S speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. EPC Technology A/S muss möglicherweise Daten speichern, um eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht zu erfüllen. Wir können Daten in anonymisierter Form für statistische Zwecke aufbewahren, anstatt Ihre Daten zu löschen.

Ihre Datenschutzrechte:
Sie können den Erhalt von marketingbezogenen E-Mails von uns jederzeit ablehnen, indem Sie den Abmeldelink im  Marketingmaterial verwenden. Wir werden Ihrer Anfrage umgehend nachkommen. Allerdings müssen Sie das auf Ihrem PC abgelegte Cookie selber löschen. Wenn Sie das von unserem Webseitenanbieter Sitecore gesetzte Cookie beibehalten, erhält EPC Technology A/S weiterhin statistische Daten über Ihre Besuche auf unserer Webseite, die mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse in unserem System verknüpft werden. Diese statistischen Daten werden auf Ihren Wunsch hin gelöscht.

Unsere Postanschrift für technische Anfragen ist:
EPC Technology A/S

Islandsvej 6

DK-8700 Horsens

Unsere Postanschrift für redaktionelle Anfragen ist:
E-Mail: info@epct.dk

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeiten oder verarbeitet haben, können Sie eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einreichen.

Zuletzt aktualisiert:
25 September 2019